Rechtsanwalt Martin Schütz

schuetz@sr-rechtsanwaelte.de

Rechtsanwalt Martin Schütz ist Gründungsgesellschafter der Sozietät sr rechtsanwälte.

Rechtsanwalt Martin Schütz studierte Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg an der Lahn und absolvierte nach dem Abschluss des Studiums seine Referendarausbildung in Duisburg und Düsseldorf; hier war er während der Anwalts- sowie der Wahlstation in einer der renommiertesten ausschließlich auf das Wirtschafts- und Steuerstrafrecht fokussierten Kanzlei tätig. Nach dem 2. Staatsexamen war er zunächst sechs Jahre als angestellter Rechtsanwalt in international tätigen Kanzleien - seit 2002 nahezu ausschließlich als Strafverteidiger - tätig, bis er gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Rahmlow im Jahr 2007 die Sozietät sr rechtsanwälte gründete.

Rechtsanwalt Martin Schütz ist seit 2004 Fachanwalt für Strafrecht.

Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist seit vielen Jahren die Verteidigung von Einzelpersonen. Er hat seit 2002 in einer Vielzahl von wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Verfahren, teilweise von mehrjähriger Dauer, verteidigt und verfügt über besondere Erfahrung als Verteidiger und Koordinator in Umfangsverfahren. Daneben hat er in zahlreichen marken- und insolvenzstrafrechtlichen Verfahren sowie Verfahren wegen Tötungsdelikten, sonstigen Gewaltdelikten und Betäubungsmitteldelikten verteidigt. 

Rechtsanwalt Martin Schütz ist für Unternehmer und Unternehmen daneben auch als Berater, insbesondere in Compliance-Fragen, tätig.

Rechtsanwalt Martin Schütz ist Leiter von Arbeitsgemeinschaften für Rechtsreferendare beim Landgericht Duisburg. Er hat in der Vergangenheit bereits mehrfach Vorträge über strafrechtliche und strafprozessuale Fragestellungen vor Studierenden der Philipps-Universität Marburg an der Lahn gehalten. Für den juris-Praxisreport Strafrecht kommentiert er strafrechtlich und strafprozessual bedeutende Entscheidungen.

Rechtsanwalt Martin Schütz ist Mitglied des Vorstandes der Strafverteidigerverinigung NRW und Mitglied der folgenden Strafverteidigervereinigungen:

 



Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Rahmlow

rahmlow@sr-rechtsanwaelte.de

Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Rahmlow ist Gründungsgesellschafter der Sozietät sr rechtsanwälte.

Rechtsanwalt Dr, iur. Matthias Rahmlow studierte Rechtswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald und der Westfälischen Wilheims-Universität Münster; dort war er wissentschaftliche Hilfskraft am Institut für Kriminalwissenschaften (Abteilung IV Prof. Dr. Stein). In Münster absolvierte er auch die Referandarausbildung. Nach dem 2. Staatsexamen war er zunächst 2 Jahre in einer international tätigen Kanzlei als angestellter Rechtsanwalt tätig, bis er im Jahr 2007 gemeinsam mit Rechtsanwalt Martin Schütz die Sozietät sr rechtsanwälte gründete.

Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Rahmlow ist seit 2007 ausschließlich als Strafverteidiger tätig und hat seitdem in einer Vielzahl von marken- und steuerstrafrechtlichen sowie Verfahren aus dem Bereich der allgemeinen Strafrechts mit hoher medialer Beachtung verteidigt. 

Rechtsanwalt Dr. iur. Matthias Rahmlow hat mit einer strafrechtlichen Schrift promoviert. Für seine Arbeit mit dem Titel "Die Auslegung von Äußerungen im Strafrecht-Ein Beitrag zur Konkretisierung der Lehre von der objektiven Zurechnung bei der Tathandlung ′Äußerung′" wurde er mit dem Dissertationspreis der der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ausgezeichnet. 

Rechtsanwalt Dr. iur. Rahmlow ist Lehrbeauftragter der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Leiter von Arbeitsgemeinschaften für Rechtsreferendare bei dem Landgericht Duisburg.

Rechtsanwalt Dr. iur. Rahmlow ist Mitglied folgender Strafverteidigerorganisationen: